Keine Zugangsdaten? Hier registrieren

Passwort vergessen? Hier klicken

Nachrichten

Politik, Vermischtes
03.07.2020

Spahn: 300 bisher über Corona-Warn-App gemeldete Infektionen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geht davon aus, dass bislang rund 300 Covid-19-Infektionen über die deutsche Corona-Warn-App gemeldet wurden. Das sagte der CDU-Politiker in der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“. Spahn bezieht sich dabei auf „die Zahl der Verschlüsselungscodes“, die von der zugehörigen Telefon-Hotline ausgegeben wurden. „Mehr wissen wir aus Datenschutzgründen nicht“, sagte Spahn.

[mehr]
Medizin, Politik
03.07.2020

Trauriger Corona-Rekord: USA mit mehr als 50.000 Neuinfektionen

Teile der USA hatten sich in der Corona-Pandemie schon außer Gefahr gewähnt, Bars und Restaurants geöffnet - nun spitzt sich die Lage vor allem im Süden und Westen dramatisch zu. Präsident Trump will von alledem nichts hören.

[mehr]
Vermischtes, Medizin, Politik
03.07.2020

Serbien verzeichnet starken Anstieg von Corona-Infektionen

Das Balkanland Serbien verzeichnet einen starken Anstieg von Infektionen mit dem Coronavirus. In den letzten 24 Stunden seien 359 neue Fälle von Ansteckungen mit dem Virus Sars-CoV-2 festgestellt worden, teilten die Gesundheitsbehörden am Donnerstag in der Hauptstadt Belgrad mit. Schon an den fünf Tagen zuvor waren täglich jeweils zwischen 193 und 276 neue Infektionen registriert worden.

[mehr]
Vermischtes
03.07.2020

FLI benötigt mehr Geld für Corona-Forschung an Tieren

Das neuartige Coronavirus hat die Arbeit im Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit in diesem Jahr durcheinandergewirbelt. Für die Erforschung des Erregers wurde Personal konzentriert. Mehr Mitarbeiter werden gebraucht.

[mehr]
Vermischtes, Politik
03.07.2020

Aufnahmebehörde fordert Corona-Tests an Ankunftsflughäfen

Immer wieder kämpfen verschiedene Orte mit Corona-Neuinfektionen. Derzeit verzeichnet das Grenzdurchgangslager Friedland bei Göttingen mehrere Ansteckungen. Nun ruft der Landkreis Göttingen nach Hilfe.

[mehr]
Politik, Recht Allgemein
03.07.2020

Ohne Mund-Nasen-Schutz: Geldstrafen für Parlamentarier in Bulgarien

Zwei Dutzend bulgarische Volksvertreter müssen Geldstrafen bezahlen, weil sie im Parlament gegen die Corona-Maskenpflicht verstoßen haben. Gesundheitsinspektoren übergaben am Donnerstag 24 der insgesamt 240 bulgarischen Abgeordneten entsprechende Bescheide für eine Geldstrafe von 300 Lewa (umgerechnet rund 150 Euro). Die Politiker hätten in der vergangenen Woche, wie es hieß, gegen die wieder verschärften Verordnungen von Gesundheitsminister Kiril Ananiew zum Schutz gegen das Coronavirus verstoßen.

[mehr]
Medizin
02.07.2020

503 registrierte Neuinfektionen - Lage bleibt stabil

Die Zahl der neuen Corona-Fälle bleibt relativ niedrig. Damit das auch so bleibt, wird fleißig getestet. Vergangene Woche gab es sogar einen Rekord.

[mehr]
Politik
02.07.2020

Spahn fordert Lieferfähigkeit von Coronamittel-Hersteller

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn fordert vom Hersteller des Coronamedikaments Remdesivir trotz eines Großeinkaufs der USA weiterhin Lieferfähigkeit. Er erwarte von der Pharmafirma Gilead Sciences, „dass Deutschland und Europa versorgt werden, wenn es um ein solches Medikament geht“, sagte der CDU-Politiker am Donnerstag im ZDF-“Morgenmagazin“. Den Bedarf für die kommenden Wochen sieht Spahn ohnehin gesichert. In der Zentralapotheke des Bundes gebe es entsprechende Reserven.

[mehr]
Politik
02.07.2020

Tönnies-Personal: Ministerium verlängert Quarantäne um zwei Wochen

Das NRW-Gesundheitsministerium hat die Quarantäne für Menschen, die bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück gearbeitet haben oder in einer der Gemeinschaftsunterkünfte leben, um zwei Wochen verlängert. In der entsprechenden Allgemeinverfügung wird häusliche Quarantäne bis zum 17. Juli angeordnet. Ausgenommen sind unter anderem Menschen, die schon erkrankt waren und als geheilt gelten.

[mehr]
Vermischtes
02.07.2020

250 Millionen für Biontech - Daten zu Covid-Impfstoff bald erwartet

Das Mainzer Biopharma-Unternehmen Biontech bekommt unter anderem durch eine Investition von Singapurs Staatsfonds Temasek frisches Geld. Insgesamt bringe eine Privatplatzierung von Aktien bei Temasek und anderen Investoren 250 Millionen US-Dollar (222 Mio Euro), teilte Biontech am Montag in Mainz mit. Die Summe teile sich auf in rund 139 Millionen Dollar an Stammaktien sowie 112 Millionen Euro an vierjährigen Pflichtwandelanleihen. Der Abschluss der Investition sei für Anfang bis Mitte August geplant.

[mehr]
Medizin, Politik
01.07.2020

Russland: Fortschritte bei Entwicklung von Corona-Impfstoff

Russland macht nach eigener Darstellung Fortschritte bei der Entwicklung eines Impfstoffes gegen das Coronavirus. Eine zweite Gruppe Soldaten sei bereits getestet worden, berichtete die Armeezeitung „Krasnaja Swesda“ am Montag. Alle fühlten sich gut, und es seien bislang keine Nebenwirkungen bei dem sogenannten Vektor-Impfstoff aufgetreten, sagten die behandelnden Ärzte. Ob er bereits eine Immunreaktion ausgelöst hat, teilten sie nicht mit.

[mehr]
Politik, Medizin
01.07.2020

Corona-Tests für alle Mitarbeiter bei Tönnies-Weißenfels angeordnet

Die Mitarbeiter des Schlachtbetriebs Tönnies in Weißenfels in Sachsen-Anhalt sollen auf das Coronavirus getestet werden. Das hat der Burgenlandkreis am Dienstag angeordnet, wie die Verwaltung mitteilte. Hintergrund sei eine nicht zweifelsfrei geklärte Infektionskette.

[mehr]
Medizin
01.07.2020

Kalayci: Mehr jüngere Menschen infizieren sich mit Corona

Unter den Corona-Neuinfizierten in Berlin steigt der Anteil jüngerer Menschen. Das gab Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci am Montag im Gesundheitsausschuss des Abgeordnetenhauses bekannt. „Bei den Neuinfizierten beobachten wir, dass im Durchschnitt weniger Ältere betroffen sind, stärker im Bereich Altersgruppe Kinder und deren Eltern, aber auch Jugendliche“, sagte die SPD-Politikerin.

[mehr]
Politik
01.07.2020

Maskenpflicht bei Kulturveranstaltungen soll fallen

Bei Kulturveranstaltungen in Bayern soll die Maskenpflicht fallen. Im Saal dürfe die Maske auf dem festgelegten Sitzplatz künftig abgenommen werden, kündigte Ministerpräsident Markus Söder in der „Augsburger Allgemeinen“ (Dienstag) an. Demnach solle die neue Regelung am Mittwoch im Kabinett beschlossen werden.

[mehr]
Politik, Vermischtes, Medizin
01.07.2020

Tschechen nehmen die Maske ab - Festbankett auf Karlsbrücke

Tschechien hat nach mehr als drei Monaten die Mundschutzpflicht fast ganz abgeschafft. Sie gilt seit Mittwoch flächendeckend nur noch in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen. Die Regierung in Prag begründete die Lockerung mit der stabilen Entwicklung bei den Coronavirus-Fallzahlen. Ausgenommen sind einige Corona-Hotspots im Osten des Landes sowie die Prager U-Bahn. Die Pflicht, selbst im Freien eine Maske zu tragen, war bereits vor mehreren Wochen ausgelaufen. Tschechien war mit der Einführung des Maskenzwangs Mitte März einer der Vorreiter in Europa gewesen.

[mehr]
Treffer 1 bis 15 von 9242

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.