Keine Zugangsdaten? Hier registrieren

Passwort vergessen? Hier klicken

Datenschutzerklärung

1. Datenschutzhinweise nach DS-GVO (Datenschutz-Grundvorordnung)

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Internetauftritt.

Ihre Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten Ihnen nachfolgend einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseite geben und Sie über Ihre Rechte, die sich aus der DS-GVO ableiten, informieren.


Diese Hinweise gelten nur für dieses Internetangebot. Soweit über Querverweise (Links) auf Inhalte anderer Anbieter verwiesen wird, kann deren Datennutzung nach anderen als den oben dargestellten Grundsätzen erfolgen. Derartige Querverweise sind durch die Angabe gekennzeichnet.

2. Wer ist verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

Berufsverband Deutscher Internisten e.V.
Schöne Aussicht 5
65193 Wiesbaden

Tel: 0049 611 18133-0 / Fax: 0049 611 18133-50 / E-Mail: info@bdi.de

Vertretungsberechtigte Person: Dipl.-Betrw. (FH) Tilo Radau – Geschäftsführer

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post unter der oben genannten Adresse mit dem Zusatz ‚Datenschutzbeauftragter‘ oder per E-Mail unter datenschutz@bdi.de.

3. Zweck der Datenverarbeitung, Löschung von Daten

Wir betreiben unsere Internetseite zum Zwecke der Außendarstellung und Information gegenüber Interessierten zu unseren Dienstleistungen im Sinne des Vertriebs und der Werbung. Darüber hinaus kann diese Webseite der Erfüllung vertraglicher Pflichten gegenüber unseren Mitgliedern dienen. Dazu ist es erforderlich, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Nachfolgend erklären wir, welche Verarbeitungen zum Tragen kommen. Wir löschen personenbezogene Daten, sofern die zugrunde liegenden Verarbeitungszwecke entfallen sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen.

4. Welche Daten werden verarbeitet

Besuch der Webseite

Beim Aufruf unserer Webseite erfassen wir automatisiert Daten und Informationen des aufrufenden Gerätes und speichern diese Daten in den Logfiles des Servers. Erfasst werden u.a.:

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Internetseite, sowie die Missbrauchserkennung und deren Verfolgung.

Mitgliedsbereich

Die bei der Registrierung zu unserem Mitgliedsbereich angegebenen Daten dienen zur Identifikation und zum Abgleich mit den bei uns hinterlegten Stammdaten. Die angegebene E-Mail-Adresse nutzen wir zum Versand des Registrierungspasswortes.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Internetseite, sowie die Missbrauchserkennung und deren Verfolgung.

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse zum Versand des jeweiligen Newsletters, in dem wir Sie regelmäßig zu interessanten Themen informieren.

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch Sie, als Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihre Einwilligung, die durch das oben genannte „double-opt-in“ Verfahren zustande kommt, nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters oder kontaktieren Sie uns über die o. g. Kontaktdaten.

Dienste von Drittanbietern

Social-Media-Verlinkungen

Soziale Netzwerke (Facebook, Twitter) sind auf unserer Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken des eingebundenen Text-/Bild-Links werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst nach der Weiterleitung werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der von Ihnen genutzten Anbieter.

Wir haben auf unserer Website die Social-Media-Verlinkungen zu folgenden Unternehmen eingebunden:

Facebook Inc. (1601 S. California Ave - Palo Alto - CA 94304 - USA)

Twitter Inc. (795 Folsom St. - Suite 600 - San Francisco - CA 94107 - USA)

Cookies

Cookies sind kleine Textinformationen, die über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Setzen von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu unterbinden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Nutzung unserer Internetseiten dann ggf. nur eingeschränkt möglich ist. Durch Cookies werden keine Programme oder sonstige Applikationen auf Ihrem Rechner installiert oder gestartet.

Auf unserer Internetseite verzichten wir weitestgehend auf das Setzen von Cookies. So kommen diese derzeit lediglich im Bereich der Stellenanzeigen zum Einsatz. Die Cookies sind erforderlich, um die richtige Darstellung und Verknüpfung zum Anbieter StepStone zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser „Interesse“ i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) ist das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Internetseite.

Webanalyse durch Matomo

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts verwenden wir den Open Source Webanalysedienst Matomo. Um die Nutzung unserer Website zu erfassen und zu analysieren, werden Nutzungsinformationen an unseren Server mit Serverstandort München, Deutschland übertragen und zu Analysezwecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang nur gekürzt weiterverarbeitet und dadurch anonymisiert.

Das Setzen von Tracking-Cookies seitens Matomo wurde von uns deaktiviert.

Die erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

5. Empfänger/Weitergabe von Daten

Daten, die wir von Ihnen erhalten, geben wir nicht an Dritte weiter.

Teilweise bedienen wir uns zum Betrieb des Onlineangebots externer Dienstleister, z.B. beim Webseiten-Hosting. In diesen Leistungsbeziehungen kann es vorkommen, dass ein Dienstleister Kenntnis von personenbezogenen Daten erhält. Wir wählen unsere Dienstleister sorgfältig aus und treffen alle datenschutzrechtlich erforderlichen Maßnahmen für eine zulässige Datenverarbeitung.

Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

6. Weiterleitung zu einer anderen Webseite

Innerhalb unseres Onlineangebots verweisen wir an einigen Stellen per Link zu anderen Webseiten. Die Nutzung dieser Onlineangebote unterliegt gegebenenfalls anderen Bedingungen als in diesen Datenschutzhinweisen beschrieben. Bitte beachten Sie deshalb die jeweiligen Datenschutz-Regelungen der anderen Webseitenanbieter.

 

7. Rechte des Betroffenen

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten. Sie können sich für eine Auskunft jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder an uns direkt wenden.

Bei einer Auskunftsanfrage, bitten wir Sie um Verständnis dafür, dass wir Nachweise von Ihnen verlangen, um Ihre Identität zu verifizieren.

Ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung, soweit keine anderen gesetzlichen Grundlagen dem widersprechen.

Darüber hinaus haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Gleiches gilt für ein Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sofern Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz beschweren. Sie finden die Kontaktdaten der in Deutschland zuständigen Aufsichtsbehörden mittels einer Suche im Internet.

8. Widerruf einer Einwilligung

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt

9. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling.

10. Änderung dieser Datenschutzhinweise

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzhinweise bei Veränderung dieser Webseite oder anderen Anlässen zu aktualisieren. Sie finden die jeweils aktuelle Fassung auf unserer Webseite an der dafür vorgesehenen Stelle.

Stand: 27.07.2020

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.