StartseitePresseKontakt

Partner

Dachverbände

Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa)

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) ist der Dachverband aller Fachärztinnen und Fachärzte in Klinik und Praxis in Deutschland. In seinem Rahmen organisieren die ärztlichen Berufsverbände und Organisationen eine gemeinsame Interessenvertretung für die Anliegen der Fachärztinnen und Fachärzte.

Ziel des SpiFa ist die Darstellung und Vertretung der übergeordneten Interessen der Fachärztinnen und Fachärzte in Klinik und Praxis, sowie deren politische Durchsetzung auf Bundes- und Landesebene sowie die Darstellung in der Öffentlichkeit. Er bündelt die fachärztlichen Interessen und vertritt diese gegenüber Politik, Selbstverwaltung und anderen freien Verbänden.

Der SpiFa repräsentiert mit seinen ordentlichen und assoziierten Mitgliedsverbänden über 160.000 Fachärztinnen und Fachärzte in Klinik und Praxis. Die Fachärztinnen und Fachärzte sind in der ärztlichen Grundversorgung, der spezialisierten und hochspezialisierten Versorgung tätig, ob in einer Praxis, einem Medizinischen Versorgungszentrum, einem Krankenhaus oder in der Hochschulmedizin.

Der BDI stellt mit Vizepräsident Dr. med. Norbert Smetak eines von sechs Vorstandsmitgliedern.

Allianz Deutscher Ärzteverbände

Die Allianz Deutscher Ärzteverbände wurde am 26. Mai 2006 im Rahmen des Deutschen Ärztetages in Magdeburg gegründet. Die Arbeitsgemeinschaft bündelt die Interessen und die Schlagkraft der einzelnen Verbände und tritt gegenüber der Politik als Gesprächs- und Verhandlungspartner der Ärzteschaft auf.

Gründungsmitglieder sind der Berufsverband Deutscher Internistinnen und Internisten (BDI), der Bundesverband der Ärztegenossenschaften, die Gemeinschaft Fachärztlicher Berufsverbände (GFB), der Hartmannbund, MEDI GENO Deutschland und der Virchowbund. Seit der Gründung wurde die Arbeitsgemeinschaft um den Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) erweitert.

Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI)

Seit mehr als 40 Jahren fördert die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) den praktischen und wissenschaftlichen Fortschritt der Intensiv- und Notfallmedizin und verbessert hier die Strukturen. Die Erfolge der DIVI sind ebenso zurückzuführen auf die Expertise ihrer Mitglieder, wie auf die starke Geschlossenheit unserer interdisziplinären Vereinigung. Die DIVI hat es sich zum Ziel gesetzt, Wissenschaft, Praxis und Forschung in Bezug auf die Intensiv- und Notfallmedizin zu fördern und Politik und Öffentlichkeit auf ihre Belange aufmerksam zu machen.

Insgesamt verzeichnet die DIVI mehr als 4.300 Mitglieder, zu denen auch der BDI gehört. Mitglieder sind Fachverbände und Berufsgesellschaften, wissenschaftliche Gesellschaften sowie persönliche Mitglieder, die in der „Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin“ (DIVI) zusammenfinden. Damit bildet die DIVI die Intensiv- und Notfallmedizin ebenso interdisziplinär, multiprofessionell und vielfältig ab, wie die Aufgabenstellungen des Fachgebiets es erfordern.

Kooperationspartner

AMBOSS

Seit 2012 vereint AMBOSS Lernsoftware und Nachschlagewerk zu einer adaptiven Plattform für Ärztinnen und Ärzte – vom ersten Tag an der Uni bis über die Facharztprüfung hinaus. Ein internationales Team von über 250 Expertinnen und Experten arbeitet an der steten Weiterentwicklung der Plattform für weltweit mehr als 500.000 Nutzerinnen und Nutzer.

Diaplan

Von der Planung über die Organisation bis zur Kommunikation: Seit 30 Jahren ist diaplan erfolgreich in der ärztlichen Weiterbildung, mit über 150.000 ärztlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Digitalisierung und Technik, Verbände und Organisationen, Landesärztekammern, Referenten und ärztliche Teilnehmende sind die Bausteine des Fortbildungsangebots.

PraktischArzt

PraktischArzt.de ist die große Jobbörse für Ärztinnen und Ärzte sowie Medizinstudierende. Gelistet werden nicht nur eigene Stellenanzeigen, sondern auch Anzeigen weiterer Portale, so dass die Jobbörse zentrale Anlaufstelle für die Stellensuche ist. Daneben bietet PraktischArzt alle wichtigen News, Informationen und Services rund um die ärztliche Karriere.

Springer Medizin

Mit über 600 medizinischen Fachzeitschriften, über 600 zertifizierten Fortbildungskursen sowie hunderten von Fachbüchern und Videos ist Springer Medizin das umfassende Wissensangebot für Ärztinnen und Ärzte aller Fachbereiche. Und das sowohl in gedruckter Form als auch auf digitalen Plattformen.

TreatFair

Die Expert:innen von Treatfair beraten Krankenhäuser und führen Workshops durch zu den Themen Führung, Kommunikation und Weiterbildung. Außerdem betreibt Treatfair das Suchportal www.treatfair.org. Hier finden Mediziner:innen bei der Stellensuche Orientierung, weil sie die Kliniken mit den zufriedensten Teams einsehen können.

Mitglied werden

Profitieren Sie von einer starken politischen Vertretung, einem großen internistischen Netzwerk und vielfältigen Vorteilen.