StartseitePresseKontakt

Intensivkurs

Stoffwechselerkrankungen ∙ Endokrinologie

Update

Rom, Italien • 10.10.2024 - 13.10.2024

Präsenzveranstaltung

CME:

Der Kurs wird vorrausichtlich mit vorauss. 20 Fortbildungspunkte (Kategorie A) von der Bayrischen Landesärztekammer zertifiziert.

Kategorie:

A

Leitung:

Prof. Dr. med. Petra-Maria Schumm-Draeger, München
Prof. Dr. med. Armin Steinmetz, München

Schwerpunkt:

Endokrinologie und Diabetologie

Programm:

Donnerstag, 10.10.2024

  Diabetes mellitus

15:00 15:05

Begrüßung und Einführung

15:05 –15:50

Update Typ 2 Diabetes mellitus 2024 – Leitlinien-gerechte individuelle Therapie
Prof. Dr. med. Petra-Maria Schumm-Draeger, München

15:50 – 16:35

Kontinuierliche Glukosemessung für alle Menschen mit Diabetes?
Priv.-Doz. Dr. med. Kornelia Konz, Wiesbaden

16:35 – 17:00

Kaffeepause

17:00 – 17:45

Wieviel muss der Internist/in, wie viel der Kardiologe/in von den neuen Antidiabetika wissen?
Prof. Dr. med. Petra-Maria Schumm-Draeger, München

17:45 – 18:30

Wann Inkretinanaloga – wann Insulintherapie
Prof. Dr. med. Petra-Maria Schumm-Draeger, München

   

Freitag, 11.10.2024

 

Schilddrüse

09:00 – 09:45

Immunthyreopathien: Assoziation mit weiteren Autoimmunerkrankungen
Dr. med. Dieter Graf, Lüneburg

09:45 – 10:30

Aktuelles zur Thyreoiditis de Quervain
Prof. Dr. med. Jörg Bojunga, Frankfurt

10:30 – 10:45 Kaffeepause

10:45 – 11:30

Sinnvolle Diagnostik und Therapie bei Schilddrüsenknoten
Dr. med. Dieter Graf, Lüneburg

11:30 – 12:15

Operative Therapie des Schilddrüsenkarzinoms - aktuelle Entwicklungen
Prof. Dr. med. Arnold Trupka, Starnberg

12:1513:15

Mittagspause

  Multiple Endokrine Neoplasien

13:15 – 14:15

Vielfaltige Facetten der Multiplen Endokrinen Neoplasien
Priv.-Doz. Dr. med. Kornelia Konz, Wiesbaden

14:15 – 15:00

Operative Besonderheiten bei Multiplen Endokrinen Neoplasie Syndromen
Prof. Dr. med. Arnold Trupka, Starnberg

 

Samstag, 12.10.2024

 

Diabetes-assoziierte Erkrankungen/Hormontherapien

9:00 – 9:45

Kardiovaskuläre Prävention beim Typ 1 Diabetes
Prof. Dr. med. Armin Steinmetz, München

9:45 – 10:30

Osteoporose bei Typ 1 und Typ 2 Diabetes
Dr. med. Mostafa Rafat, Bad Neuenahr-Ahrweiler

10:30 – 10:45

Kaffeepause

10:45 – 11:30

Behandlung in der Menopause: Auch Osteoporoseschutz?
Dr. med. Mostafa Rafat, Bad Neuenahr-Ahrweiler

11:30 – 12:15

Transgendermedizin
Prof. Dr. med. Jörg Bojunga, Frankfurt

12:15 – 13:15

Mittagspaus
  Interdisziplinäre Falldiskussion

13:15 – 13:40

Autonome Cortisolsekretion - frag die Familie
Prof. Dr. med. Armin Steinmetz, München

13:40  – 14:05

Wieviele Endokrine Nepolasien erträgt ein Patient?
Priv.-Doz. Dr. med. Kornelia Konz, Wiesbaden

14:05 – 14:30

Adipositas cave Cushing
Dr. med. Mostafa Rafat, Bad Neuenahr-Ahrweiler

14:30 – 15:00

Casuistiken und Beiträge der Teilnehmer

 

Sonntag, 13.10.2024

  Hypertonie/Nierenerkrankungen/Ernährung

9:00 – 9:45

Hypertonie-schon wieder neue Leitlinien, was ändert sich?
Prof. Dr. med. Frank Strutz, Wiesbaden

9:45 – 10:30

Ernährungsmythen
Prof. Dr. med. Jörg Bojunga, Frankfurt

10:30 – 10:45

Kaffeepause

10:45 – 11:30

CKD-Wie diagnostizieren und therapieren 2024?
Prof. Dr. med. Frank Strutz, Wiesbaden

11:30 – 12:15

Metformin – für Alle?
Prof. Dr. med. Armin Steinmetz, München

12:15 – 12:30

Conclusio, Verabschiedung

 

Ort:

UNAWAY Hotel Empire Roma

Via Aureliana, 39
00187 Roma
www.gruppouna.it/de

 

Teilnahmegebühren (präsenz):

Mitglied: 462,00 €

Nicht-Mitglied: 616,00 €

Für Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung im BDI: 231,00 €

Hotel- und Reiseinformationen:

Flug- und Reisebuchung:

Sabrina Schellinger
KongressReisen & Touristik
Sparkassen-Reisebüro
Sparkassenplatz 8
85221 Dachau
 
Tel: 08131 73-1475
Fax: 08131 73-1470
Email:sabrina.schellinger@noSpam.dachau-spk.de

www.sparkassenreisebuero.de

« zurück zur Übersicht

Mitglied werden

> Jetzt dem BDI beitreten, 100-Euro-Gutschein sichern und als Mitglied fortlaufend deutliche Ermäßigungen auf Kurs- und Kongressgebühren erhalten!

Bei uns steckt mehr drin!

Jetzt BDI-Fortbildung buchen und mit der Anmeldebestätigung einen kostenfreien vierwöchigen Zugang zur medizinischen Wissensplattform AMBOSS erhalten.