StartseitePresseKontakt

Nachrichten

| Gastbeitrag

Aktuell absolviere ich mein Wahlquartal in einer ländlichen hausärztlichen Praxis. Zwar sind ein Krankenhaus der Grundversorgung sowie einige Fachärztinnen und Fachärzte gut erreichbar, der…

mehr

| Gastbeitrag

Meinen Schritt 2013 aus der Klinik heraus aufs Land habe ich nie bereut. Im Vordergrund stand zunächst der Wunsch nach Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Als Kardiologin in der Klinik konnte ich mir…

mehr

| Interview

Die Sicherstellung der ambulanten hausärztlichen Versorgung? Das geht nur gemeinsam mit allen hausärztlichen Fachrichtungen, sagt Dr. Edgar Franke, Parlamentarischer Staatssekretär im…

mehr

| Artikel

Hausärztlich tätige Internistinnen und Internisten wurden bislang regelmäßig von politischen Fördermaßnahmen ausgeschlossen. Auch, weil ihnen die Lobby gefehlt hat. Die bundesweiten Landarztquoten…

mehr

| Meinung

Der Fachkräftemangel in Deutschland hat ein Rekordniveau erreicht. Laut des Kompetenzzentrums Fachkräftesicherung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) gibt es branchenübergreifend aktuell über…

mehr

| Interview

Digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) haben das Potenzial, die Versorgung zu verbessern, meint Dr. med. Filippo Martino. Im Interview erläutert der 1. Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für…

mehr

| Interview

Schon wieder Investitionen in eine TI-Hardware, die nach kurzer Zeit vielleicht gar nicht mehr gebraucht wird? Der anstehende Konnektortausch verärgert die Ärzteschaft. Wir haben mit gematik-Chef Dr.…

mehr

| Gastbeitrag

Bereits als ich 2013 in den Deutschen Bundestag einzog, war die gesundheitliche Versorgung vor Ort eines der drängenden Themen, die immer wieder im Fokus der politischen Entscheidungen standen. Längst…

mehr

| Gastbeitrag

Ärztliche Arbeitszeit ist ein knappes Gut, das wirkungsvoll zum Wohl der Patientinnen und Patienten eingesetzt werden muss. Im Vordergrund muss dabei immer stehen, dass genug Zeit für das Gespräch mit…

mehr

| Interview

Gesundheitsminister Karl Lauterbach muss endlich die großen Baustellen in der Versorgung angehen, mahnt BDI-Präsidentin Christine Neumann-Grutzeck. Im Podcast der Ärzte Zeitung erläutert sie, warum…

mehr

| Meinung

Was Jens Spahn zu viel hatte, hat Karl Lauterbach zu wenig. In unserem Gesundheitswesen brennt es an allen Ecken und Enden. Aber der Gesundheitsminister scheint weiterhin nur ein Thema zu kennen:…

mehr

| Meinung

Die von Journalisten üblicherweise eingeräumte 100-Tage-Frist für einen Regierungsstart ist für die Ampelkoalition im März abgelaufen.

mehr

| Interview

Die Präsidentin des Berufsverbands Deutscher Internistinnen und Internisten über die Umbenennung des Verbandes und warum sie absolut kein Fan der Frauenquote ist.

mehr

| News

Berufspolitische Mühlen mahlen langsam − in diesem Falle jedoch erfolgreich. Auf Hinweis unserer Mitglieder hat sich der BDI mit Unterstützung der DGIM der Problematik angenommen, dass in der…

mehr

| Meinung

Etwas mehr als 100 Tage ist die Ampelregierung jetzt im Amt. Von dem Versprechen des Koalitionsvertrages, mehr Fortschritt zu wagen, ist bislang aber kaum etwas zu spüren. Das betrifft insbesondere…

mehr