Keine Zugangsdaten? Hier registrieren

Passwort vergessen? Hier klicken

Pressearchiv

Pressemeldung
09.08.2016

Der BDI begrüßt die Stellungnahme des Ethikrates zur Krankenhausversorgung

Die öffentliche Diskussion über die Zustände in der Krankenhausversorgung in Deutschland hat den Ethikrat veranlasst, sich mit diesem Thema unter der Überschrift „Patientenwohl als ethischer Maßstab für das Krankenhaus“ zu beschäftigen. 

Als PDF herunterladen
Pressemeldung
19.05.2016

Der BDI fordert eine ärztlich abgestimmte GOÄ ohne Zeitdruck

Der Berufsverband Deutscher Internisten e.V. (BDI) begrüßt, dass die Bundesärztekammer (BÄK) ihre starre Haltung bei der Novellierung der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) aufbricht. „Die Unantastbarkeit des Paragraphenteils und die vorgesehene Änderung der Bundesärzteordnung sind danach auch für die BÄK kein Dogma mehr“, stellt Dr. Hans-Friedrich Spies, Präsident des BDI, fest. Die BÄK gibt den angeblich mit den Verhandlungspartnern schon endgültig abgestimmten Entwurf des Paragraphenteils, insbesondere bezüglich der gemeinsamen Kommission zur Weiterentwicklung der GOÄ (Geko), wieder zur Diskussion frei.

Als PDF herunterladen
Pressemeldung
10.05.2016

GOÄ-Novellierung - BDI kritisiert: Die Informationspolitik der BÄK bleibt undurchsichtig

Der Berufsverband Deutscher Internisten e. V. (BDI) hat mit Bedauern zur Kenntnis genommen, dass das Verbändegespräch der Bundesärztekammer zur GOÄ am 11. Mai 2016 nach wie vor nur mit einigen wenigen Verbänden durchgeführt wird.

Als PDF herunterladen
Pressemeldung
27.04.2016

Der Berufsverband Deutscher Internisten e. V. fordert Professor Montgomery auf, die 12 Punkte der Allianz zur Novellierung der GOÄ zu übernehmen

Der Präsident der Bundesärztekammer scheint wirklich seine Ankündigung wahrzumachen, die GOÄ als Chefsache selbst zu verhandeln. „Der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) erwartet, dass die von der Allianz Deutscher Ärzteverbände beschlossenen 12 Punkte dabei lupenrein als Verhandlungsgrundlage übernommen werden“, fordert Dr. Hans-Friedrich Spies, Präsident des BDI.

Als PDF herunterladen
Pressemeldung
11.04.2016

Novellierung GOÄ: Rückkehr zur sachlichen Diskussion

Das Interview mit Prof. Dr. med. Montgomery, dem Präsidenten der Bundesärztekammer, in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom Freitag, dem 8. April 2016, veranlasst den Vorstand des BDI, ihn aufzufordern, zu einer sachlichen Diskussion zurückzukehren und persönliche Verunglimpfungen und Beschimpfungen von Berufsverbänden und deren Mitgliedern zu unterlassen.

Als PDF herunterladen
Pressemeldung
11.04.2016

Internisten-Verband mit neuer Spitze: BDI-Präsident ist Dr. Hans-Friedrich Spies

Die Delegiertenversammlung des Berufsverbands Deutscher Internisten (BDI) hat am 9. April 2016 in Mannheim zehn Mitglieder des 14-köpfigen Verbandsvorstands neu gewählt. Der neue Vorstand hat aus seiner Mitte ein neues Präsidium bestimmt, das die Geschicke des Berufsverbands in den nächsten vier Jahren lenken soll: Neuer Präsident wurde der bisherige zweite Vizepräsident Dr. Hans-Friedrich Spies. 

Als PDF herunterladen
Pressemeldung
11.04.2016

Resolutionen der BDI Delegiertenversammlung vom 9. April 2016

Der BDI hat sich im Rahmen seiner Delegiertenversammlung am 9. April 2016 unter anderem mit den Themen Novellierung GOÄ, dem Antikorruptionsgesetz und der Situation in der Selbstverwaltung beschäftigt.

Als PDF herunterladen
Pressemeldung
08.04.2016

Der BDI-PraxisNavigator:BDI präsentiert neue App rund um das Thema Niederlassung

Der Berufsverband Deutscher Internisten e. V. (BDI) hat für seine Mitglieder eine neue, bislang einzigartige App entwickelt: Den BDI-PraxisNavigator. Dieser gibt Antworten auf Fragen zum Thema Niederlassung. Von der Praxisgründung bzw. Anstellung über die Praxisführung und -optimierung bis hin zur Praxisabgabe können sich BDI-Mitglieder über relevante Inhalte informieren, einschließlich der rechtlichen Rahmenbedingungen.

Als PDF herunterladen
Pressemeldung
21.03.2016

GOÄ Novellierung – kein „weiter so“!

Der BDI sieht in der Entscheidung des Vorstandes der Bundesärztekammer die Vorlage zur novellierten Gebührenordnung für Ärzte abzulehnen, eine Chance für die deutsche Ärzteschaft.

Als PDF herunterladen
Pressemeldung
29.02.2016

Berufsverbände fordern umgehend Transparenz bei GOÄ-Verhandlung

Im Zuge der Diskussion um die Novellierung der ärztlichen Gebührenordnung (GOÄ) fordern der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI), der NAVVirchow- Bund und der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) in einer gemeinsamen Erklärung volle Transparenz über den aktuellen Stand der Verhandlungen.

Als PDF herunterladen

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.