Keine Zugangsdaten? Hier registrieren

Passwort vergessen? Hier klicken

Nachrichten

Medizin
24.07.2020

Forscher finden möglichen Corona-Superspreader bei Tönnies

Was hat den massenhaften Fund von Corona-Infizierten bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück ausgelöst? Forscher sind der Antwort auf diese Frage jetzt auf die Spur gekommen.

[mehr]
Politik
24.07.2020

USA droht Rückschlag beim Kampf gegen Drogenkrise

In den USA sind 2019 vorläufigen Zahlen zufolge mehr Menschen an einer Überdosis Drogen oder Schmerzmitteln gestorben als je zuvor. Rund 71 000 Drogentote gab es im vergangenen Jahr, wie die US-Gesundheitsbehörde CDC letzte Woche mitteilte. In vielen Fällen spielen synthetische Opioide eine große Rolle, der Missbrauch dieser Drogen ist eines der größten gesellschaftlichen Probleme in den USA. Der Kampf gegen die Opioide-Krise ist auch ein zentrales Thema der Amtszeit von US-Präsident Donald Trump, der für seine Wiederwahl im November wirbt.

[mehr]
Vermischtes, Medizin
24.07.2020

Weitere Corona-Infektionen in Restaurant in Berlin-Mitte

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in einem Berliner Restaurant ist noch gestiegen. Ein Teil des Personals wird unter Quarantäne gestellt. Das Lokal soll sein Hygienekonzept überarbeiten.

[mehr]
Medizin, Politik
23.07.2020

Indonesien seit zwei Tagen mit mehr als 100 Corona-Toten

Das schwer von der Corona-Pandemie betroffene Indonesien hat bereits den zweiten Tag in Folge mehr als 100 Tote in Zusammenhang mit Covid-19 verzeichnet. Allein seit Mittwoch seien 117 Patienten gestorben, teilten die zuständigen Behörden in Jakarta am Donnerstag mit. Am Vortag waren es sogar 139 Todesopfer. Insgesamt stieg die Zahl der Toten damit auf fast 4600.

[mehr]
Medizin
23.07.2020

454 registrierte Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) 454 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages gemeldet. Damit waren seit Beginn der Corona-Krise mindestens 202 799 Menschen in Deutschland nachweislich mit dem Virus Sars-CoV-2 infiziert, wie das RKI am Mittwochmorgen meldete (Datenstand 22.7., 0.00 Uhr).

[mehr]
Medizin, Vermischtes
23.07.2020

Mindestens zehn Corona-Infektionen nach Abend in Berliner Lokal

Nach einem Abend in einem Lokal direkt unter dem Berliner Fernsehturm sind mindestens zehn Gäste positiv auf das Coronavirus getestet worden. Betroffen seien teils Berliner, teils Menschen aus anderen Städten, teilte Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel am Mittwochnachmittag mit. Gesucht würden jetzt weitere Menschen, die am 10. Juli abends im „Restaurant (Indoor Bar) Mio Berlin“ in der Panoramastraße waren, hieß es.

[mehr]
Medizin
23.07.2020

Corona-Studie in Kitas: Überraschend wenige Infektionen

Welche Rolle spielen Kinder bei der Verbreitung des Coronavirus? Eine der bundesweit größten Studien bei Kita-Kindern in Düsseldorf bringt ein überraschendes Ergebnis. Aber eine klare Antwort ist daraus nicht abzuleiten.

[mehr]
Politik
23.07.2020

Schweiz erweitert Liste der Corona-Risikoländer

Die Schweiz hat ihre Liste der Corona-Risikoländer von 29 auf 42 erweitert. Neu müssen etwa auch Einreisende aus Bosnien, Montenegro und Mexiko zehn Tage in Quarantäne, wie das Bundesamt für Gesundheit am Mittwoch (22.7.) beschloss.

[mehr]
Vermischtes
23.07.2020

UN: Corona-Pandemie stürzt in Lateinamerika 45 Millionen in Armut

Die Corona-Pandemie könnte in Lateinamerika und der Karibik im laufenden Jahr weitere 45,4 Millionen Menschen in die Armut stürzen. Damit gäbe es in der Region 230,9 Millionen Arme, teilte die UN-Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik (Cepal) bei der Vorstellung des aktualisierten Sonderberichts zur Corona-Krise letzte Woche mit. Demnach würden Ende des Jahres 37,3 Prozent der Menschen in der Region in Armut leben, 15,5 Prozent sogar in extremer Armut. Die Arbeitslosigkeit dürfte laut der Prognose um 5,4 Prozentpunkte auf 13,5 Prozent steigen.

[mehr]
Medizin
22.07.2020

Israel meldet Rekordwert an Neuinfektionen mit dem Coronavirus

Die Zahl der täglichen Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Israel ist so hoch wie nie zuvor seit Beginn der Pandemie. Das israelische Gesundheitsministerium teilte am Mittwoch mit, am Vortag seien 1977 Fälle gemeldet worden - ein Rekordwert. Ein Wert von 2000 Neuinfektionen pro Tag gilt in dem Land als Marke für noch schärfere Einschränkungen bis hin zu einem kompletten Lockdown.

[mehr]
Medizin
22.07.2020

Australien hat nach erstem Rückgang nun Rekord bei Corona-Zahlen

Australien hat am Mittwoch einen Rekord bei der Ausbreitung des Coronavirus verzeichnet. Innerhalb von 24 Stunden seien landesweit 502 Neuinfektionen registriert worden - so viele wie noch nie seit Beginn der Pandemie, sagte der leitende Gesundheitsbeamte Michael Kidd vor Journalisten. Der Großteil dieser Infizierten lebt in der Millionenstadt Melbourne.

[mehr]
Medizin
22.07.2020

Studie: Jeder Vierte hat Corona-Antikörper in Indiens Hauptstadt

Ein Corona-Antikörper-Test im Auftrag der indischen Regierung hat ergeben, dass hochgerechnet knapp jeder vierte Mensch (23,48 Prozent) in der Hauptstadt Neu Delhi Antikörper im Blut hat.

[mehr]
Politik, Medizin
22.07.2020

Österreich weitet Maskenpflicht wieder aus

Österreichs Regierung hat sich die steigenden Fallzahlen fast drei Wochen lang angeschaut. Jetzt wird gehandelt: Die Masken kommen wieder und die Quarantäne-Kontrollen werden verschärft.

[mehr]
Politik
22.07.2020

EU will bei Seuchenbekämpfung enger zusammenarbeiten

In der Corona-Krise wollen die Staaten der Europäischen Union (EU) enger bei der Seuchenbekämpfung zusammenrücken. So solle das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) zu einer internationalen Instanz in der Seuchenbekämpfung werden, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Rande einer Videokonferenz der EU-Gesundheitsminister am 16.7. in Berlin.

[mehr]
Medizin, Politik
21.07.2020

Iran meldet neue Rekordzahl an Corona-Toten an einem Tag

Der Iran meldete am Dienstag eine neue Rekordzahl an Corona-Toten. In den letzten 24 Stunden starben 229 Patienten an dem Virus, sagte die Sprecherin des Gesundheitsministeriums im Staatsfernsehen. Damit liege die Zahl der Todesopfer aktuell bei 14.634. Im gleichen Zeitraum wurden über 2600 Neuinfektionen erfasst und somit stieg die Zahl der bisher nachgewiesenen Infektionen auf 278.827, wie die Sprecherin Sima Lari sagte.

[mehr]

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.