Keine Zugangsdaten? Hier registrieren

Passwort vergessen? Hier klicken

Nachrichten

Vermischtes
16.01.2019

Nobelpreisträger verliert Ehrentitel wegen rassistischer Aussagen

Der US-amerikanische Nobelpreisträger James Watson hat wegen rassistischer Bemerkungen die Ehrentitel seiner früheren akademischen Wirkungsstätte verloren. Das auf Long Island bei New York ansässige Cold Spring Harbor Laboratory teilte in einem Kommuniqué mit, dass dem 90-Jährigen der Titel des emeritierten Kanzlers, des Ehrentreuhänders und ein emeritierter Professorentitel aberkannt wurden. Die Forschungsinstitution wies Watsons jüngste Bemerkungen zu Ethnien und Genetik als „verwerflich“ und „wissenschaftlich nicht haltbar“ zurück.

[mehr]
Politik, Medizin, Vermischtes
15.01.2019

Spahn begrüßt Zunahme bei Organspende-Zahlen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die Zunahme der Organspenden in Deutschland begrüßt. „Endlich gibt es wieder mehr Organspender“, sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur.

[mehr]
Vermischtes
15.01.2019

Viele Cannabis-Patienten in den USA setzen sich berauscht ans Steuer

Viele US-amerikanische Patienten, die Cannabis einnehmen, setzen sich berauscht hinters Steuer. Das haben Forscher um Erin Bonar von der University of Michigan in den USA herausgefunden. Den Wissenschaftlern zufolge fuhren mehr als die Hälfte der Studienteilnehmer Auto, kurz nachdem sie Cannabis konsumiert hatten. 21 Prozent der Befragten, also rund jeder Fünfte, gab an, bereits „sehr high“ gefahren zu sein.

[mehr]
Vermischtes, Medizin
15.01.2019

Ärzte behandeln Alkoholvergiftung mit Dosenbier

Mit Dosenbier haben Ärzte in Vietnam einen 48-jährigen Mann von einer schweren Alkoholvergiftung geheilt. Die Mediziner des Krankenhauses Quang Tri in der gleichnamigen Provinz flößten ihrem Patienten nach und nach 15 Dosen des Gerstensafts ein, wie die staatlich gelenkte Presse des südostasiatischen Landes berichtete.

[mehr]
Politik
14.01.2019

Spahn erwägt Pflegekammer für Stärkung der Pflegenden

Angesichts der geplanten Gründung einer Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen erwägt Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) auch bundesweit so eine Einrichtung. „Pflege braucht eine gute Interessenvertretung. Kammern können dafür eine Lösung sein“, sagte Spahn der Düsseldorfer „Rheinischen Post“.

[mehr]
Vermischtes
14.01.2019

Behörde: Mehr als 60 Kältetote in der Ukraine

Mehr als 60 Menschen sind in der Ukraine in den vergangenen Wochen wegen der eisigen Temperaturen nach offiziellen Angaben ums Leben gekommen. Aufgrund von Unterkühlung oder Erfrierungen seien seit Dezember etwa 900 Menschen ins Krankenhaus gebracht worden, berichteten örtliche Medien am 10. Januar unter Berufung auf das Gesundheitsministerium. In Teilen des osteuropäischen Landes sanken die Temperaturen in den Nächten teilweise auf bis zu minus 20 Grad. Die Behörden versuchten, obdachlosen Menschen zu helfen, indem sie in Zelten oder in öffentlichen Gebäuden unter anderem warmen Tee anbieten. Im vergangenen Winter erfroren mehr als 160 Ukrainer.

[mehr]
Vermischtes
14.01.2019

Rhön-Klinikum will groß in Telemedizin einsteigen

Angesichts drohenden Ärztemangels auf dem Land steigt der private Krankenhauskonzern Rhön-Klinikum in die Telemedizin ein. Das unterfränkische Unternehmen will ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem Schweizer Telemedizinanbieter Medgate gründen, das digitalen Arztbesuche per Video und Telefon und Smartphone-App anbieten soll. Rhön-Klinikum will mit 51 Prozent die Mehrheit an dem geplanten Joint Venture halten, wie der im SDAX notierte Konzern am 10. Januar in Bad Neustadt mitteilte. Der Plan ist ehrgeizig, die neue Medgate Deutschland soll Marktführer werden.

[mehr]
Vermischtes, Medizin
11.01.2019

Bericht: In jedem zweiten Hähnchen im Handel Durchfallerreger

Bei Kontrollen von Hähnchen-Frischfleisch im deutschen Einzelhandel ist laut einem Medienbericht in jeder zweiten Probe ein Durchfallerreger nachgewiesen worden. Dieser könne vor allem bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem zu gefährlichen Erkrankungen führen, wie die „Rheinische Post“ („RP“/11.1.) berichtet.

[mehr]
Medizin, Vermischtes
11.01.2019

Bericht: Kuba soll Zika-Infektionen nicht gemeldet haben

Kuba soll einem Bericht zufolge Tausende Fälle von Infektionen mit dem Zika-Virus im Jahr 2017 nicht gemeldet haben.

[mehr]
Vermischtes, Politik
11.01.2019

Tausende Dosen Grippe-Impfstoffe nach Deutschland importiert

Deutschland hat wegen des Impfstoffmangels mehrere Tausend Dosen Grippe-Impfstoffe von EU-Ländern importiert. Dennoch gibt es mancherorts noch Engpässe bei der Versorgung. Allein nach Berlin seien 3000 Dosen geordert worden, sagte eine Sprecherin des Landesamts für Gesundheit und Soziales. Das Saarland erhielt nach Auskunft der Landesapothekenkammer „sehr kleine Mengen“ von Impfstoffen aus Polen und Frankreich, dennoch sei nun keiner mehr verfügbar.

[mehr]
Vermischtes
11.01.2019

Eli Lilly will Krebs-Spezialisten Loxo kaufen

Der US-Pharmakonzern Eli Lilly will sich für eine Milliardensumme Bayers Krebsforschungspartner Loxo Oncology einverleiben. Insgesamt bietet Eli Lilly etwa acht Milliarden US-Dollar (7,0 Mrd Euro) für Loxo, wie der US-Konzern in Indianapolis mitteilte.

[mehr]
Politik
10.01.2019

Kassenärzte fordern Änderungen an Plänen für mehr Sprechzeiten

Viele Kassenpatienten ärgern sich über lange Wartezeiten für Termine. Die Politik will deswegen an mehreren Stellen gegensteuern - doch das bringt viele Praxisärzte auf die Palme. Gibt es Kompromisse?

[mehr]
Vermischtes, Politik
10.01.2019

Neuer Anlauf für eine Fünf-Farben-Ampel

Sollten klarere Symbole auf Lebensmittel-Packungen kommen, damit Kunden „Dickmacher“ leichter erkennen können? Nach langem Streit stehen 2019 politische Klärungen dazu an - und auch erste Premieren.

[mehr]
Vermischtes
10.01.2019

Patientenschützer fordern Erleichterungen für Pflegebedürftige

Patientenschützer dringen auf Erleichterungen, damit Pflegebedürftige Hilfen fürs Putzen, Einkaufen oder Spazierengehen tatsächlich in Anspruch nehmen können. Ein Großteil der 2,6 Millionen zu Hause versorgten Menschen rufe den „Entlastungsbeitrag“ von 125 Euro im Monat bisher nicht ab, sagte der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, der Deutschen Presse-Agentur.

[mehr]
Medizin, Vermischtes
09.01.2019

Bereits über 2000 Grippe-Fälle in Deutschland

Auch der Import von Grippe-Impfstoffen konnte die Engpässe nicht überall beheben. Dennoch gibt es in vielen Regionen noch Impfstoff für diejenigen, die sich jetzt noch schützen möchten.

[mehr]

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.