Keine Zugangsdaten? Hier registrieren

Passwort vergessen? Hier klicken

Nachrichten

Politik
26.09.2008

BDI an der Seite der Krankenhausmitarbeiter - Finanzmisere gefährdet die Patienten!

Ohne Einschränkung unterstützt der Berufsverband Deutscher Internisten BDI e.V. den Protest gegen die Finanzmisere der Krankenhäuser, der sich am 25. September 2008 in der eindruckvollsten Demonstration in der Geschichte der Bundesrepublik in Berlin geäußert hat.

[mehr]
Vermischtes
24.09.2008

Lifestyle-Produkte im Internet häufig falsch beworben

„Internetangebote sollten kritisch hinterfragt werden – das gilt für Arzneimittel genauso wie für Nahrungsergänzungsmittel“, so Magdalene Linz, Präsidentin der Bundesapothekerkammer.

[mehr]
Politik
24.09.2008

Ein Viertel der Steuerpflichtigen zahlte 80% der Einkommensteuer

Erste Ergebnisse der Einkommensteuerstatistik 2004, die von Destatis alle drei Jahre nach Abschluss der zeitaufwändigen Veranlagungsarbeiten in den Finanzämtern vorgelegt wird, wurden in einer Presseerklärung vom 25.08.2008 vorgestellt.

[mehr]
Politik
24.09.2008

Internisten im hausärztlichen Versorgungsbereich

Die Trennung der vertragsärztlichen Versorgung in einen fachärztlichen und einen hausärztlichen Versorgungsbereich hat der Fachgruppe der Internisten große Probleme bereitet.

[mehr]
Vermischtes
19.09.2008

In Kraft getretene Beschlüsse des Gemeinsamen Bundesausschusses

Beschlüsse zur Richtlinie nach § 116b SGB-V (Tumore des Auges, schwere Herzinsuffizienz, Patienten mit HIV/Aids, rheumatologische Erkrankungen) sowie die Arzneimittel-Richtlinie verordnungsfähiger Medikamente sind im Bundesanzeiger veröffentlicht worden.

[mehr]
Vermischtes
19.09.2008

Pressemitteilung zur Grundsteinlegung für neue Geschäftsstelle des Gemeinsamen Bundesausschusses in Berlin

Umzug der neuen Geschäftsstelle des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) ist für Ende des Jahres 2009 geplant.

[mehr]
Politik
19.09.2008

Internisten machen sich für ihr Fach stark

Zu einem fruchtbaren Dialog kam es zwischen dem BDI-Präsidium und der Bundesgesundheitsministerin. Das BDI-Präsidium nutzte die Gelegenheit des Kontakts in kleiner Runde, auch Detailfragen der ärztlichen Vergütung ab 2009 in Folge der aktuellen Vergütungsreform anzusprechen. Es wurde als besonders wichtig angesehen, dass die Vergütung auch weiterhin in einen hausärztlichen und einen fachärztlichen Anteil getrennt wird.

[mehr]
Politik
18.09.2008

Gesetzliche Krankenversicherung Gesundheitsfonds: Leichte Veränderungen beim Terminplan

Mit Spannung hatten Kenner der Szene den 24. September 2008 erwartet. An diesem Tage sollte der gesetzlich fixierte „Schätzerkreis“ tagen, um der Berliner Politik einen Vorschlag für den einheitlichen Beitragssatz in der Gesetzlichen Krankenversicherung vorzuschlagen. Die Sitzung des GKV-Schätzerkreises wurde nun auf den 1. Oktober 2008 verschoben.

[mehr]
Politik
18.09.2008

Sensation: Entsteht neuer GKV-Marktführer durch Fusion TK mit IKK-Direkt?

Wenn man weiß, dass die Zahntechniker-Innungen (VDZI) die Träger-Innungen der IKK-Direkt sind, dann wird man die Tragweite dieses Zusammenschlusses erkennen können. Mit der Fusion würden sich die beiden bisher am stärksten wachsenden Krankenkassen zusammenschließen.

[mehr]
Politik
18.09.2008

GKV-OrgWG: Nachsitzen wegen der Lobbyisten

Das „zu erledigende" Spektrum ist breit. Die am 28. August 2008 vom Stabsbereich Politik des GKV-Spitzenverbandes an dessen 41 Verwaltungsratsmitglieder versandte Synopse umfasste in kleiner Schrifttype allein 22 Seiten. In seiner Zusammenfassung erläuterte der Spitzenverband Bund der Krankenkassen (SpiBu) den aktuellen Stand.

[mehr]
Politik
12.09.2008

DMP-Programmkostenpauschale: SpiBu-Vorstand legt 180 € fest

In einem sechsseitigen Schreiben begründete der GKV-Spitzenverband ausführlich seine Entscheidung und legte dabei so manche überraschende Volte von Beteiligten schonungslos offen. Vor allem über die "Künste" der Experten beim BKK-Bundesverband verbleibt jedem kundigen Thebaner nur noch das Staunen

[mehr]
Vermischtes
12.09.2008

In Kraft getretene Beschlüsse des Gemeinsamen Bundesausschusses

Beschlüsse zur Richtlinie Methoden vertragsärztlicher Versorgung und Arzneimittel-Richtlinie sind in Kraft getreten

[mehr]
Vermischtes
10.09.2008

Vorerst grundsätzlich keine Beihilfe für nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel

Den Beihilferichtlinien des Bundes fehlt die gesetzliche Grundlage. Der Normgeber hat damit die Regelungen der gesetzlichen Krankenversicherung auf die Beihilfe wirkungsgleich übertragen wollen, dabei aber kein Gegenstück zu einer dort vorhandenen Härteregelung geschaffen.

[mehr]
Politik
10.09.2008

BKK R+V beteiligt sich auch an BDI Darmkrebsvorsorgeprojekt "Familien vor Darmkrebs schützen"

Bereits im Jahre 2006 hatte der BDI – Sektion Gastroenterologie- gemeinsam mit der Techniker Krankenkasse, der HNPCC humangenetischen Zentren in Deutschland, der Felix Burda Stiftung, der Medizinischen Hochschule Hannover und der Deutschen Krebshilfe ein Behandlungsangebot der Integrierten Versorgung entwickelt. Diesem Projekt hat sich nun auch die BKK R+V angeschlossen. Damit erhält das so wichtige Projekt der Integrierten Versorgung eine deutlich breitere Basis.

[mehr]
Politik
10.09.2008

Statement von Prof. Jörg-Dietrich Hoppe, Präsident der Bundesärztekammer, nach der Anhörung zur Krankenhausfinanzierung

Ein Drittel aller Krankenhäuser steht mit dem Rücken an der Wand und die Politiker streiten sich wie die Kesselflicker. Jetzt ist die Bundeskanzlerin gefordert, die Orientierung wieder klar auf die tatsächlichen Versorgungsnotwendigkeiten zu lenken und für schnelle Hilfe zu sorgen.

[mehr]

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.