Keine Zugangsdaten? Hier registrieren

Passwort vergessen? Hier klicken

Nachrichten

Medizin, Vermischtes
17.05.2019

Zehntausende Tote durch Giftschlangen-Bisse: WHO will Zahl halbieren

Giftige Schlangen sind eine Gefahr für fast sechs Milliarden Menschen weltweit. Jeden Tag werden fast 7400 Menschen von giftigen Schlangen gebissen, 2,7 Millionen Menschen im Jahr. Das Gift kann nicht nur entsetzliche Schmerzen auslösen, und bleibende Schäden hinterlassen, warnt die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Bis zu 138.000 Menschen sterben weltweit nach dem Biss von Giftschlangen, und 400.000 Menschen behalten bleibende Schäden, darunter Blindheit, Amputationen oder eine posttraumatische Belastungsstörung.

[mehr]
Vermischtes
17.05.2019

Tabakkonzerne gegen umfassendes Werbeverbot

Die Tabakkonzerne Philip Morris und Reemtsma stemmen sich gegen Pläne für ein umfassendes Tabakwerbeverbot. Jörg Waldeck, Geschäftsführer von Philip Morris in Deutschland, sagte der Deutschen Presse-Agentur: „Wir sind gegen ein totales Tabak-Außenwerbeverbot.“ Es wäre dann sehr schwierig, neue Produkte einzuführen, sagte er.

[mehr]
Politik
17.05.2019

Linke fordert bessere Arbeitsbedingungen in der mobilen Pflege

Die Linke fordert grundlegende Verbesserungen der Arbeitsbedingungen in der mobilen Altenpflege. Ausbeutung müsse ein Ende haben, sagte Parteichef Bernd Riexinger der Deutschen Presse-Agentur. Für gute Bedingungen und Gehälter sollten digitale Plattformen geschaffen werden, über die Pflegedienste bestellt und Pflegekräfte beschäftigt werden könnten. Die Vermittlungs-Plattformen sollten in öffentlicher oder gemeinnütziger Hand sein und Tariflöhne zahlen. Damit werde der Beruf auch attraktiver.

[mehr]
Politik
16.05.2019

Merkel signalisiert Unterstützung für Masern-Impfpflicht

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Unterstützung für die geplante Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen signalisiert.

[mehr]
Vermischtes
16.05.2019

Studie: Mehr junge Erwachsene trinken sich in Alkoholrausch

Dass zu viel Alkohol gesundheitsschädlich ist, bestreitet niemand. Wie cool finden es junge Leute trotzdem, zu Bier, Wein oder Schnaps zu greifen? Der Trend zeigt nach unten - allerdings nicht bei allen.

[mehr]
Vermischtes
16.05.2019

Novartis übernimmt für 3,4 Milliarden Dollar Augenmittel Xiidra

 

Der Pharmakonzern Novartis stärkt seine Augenheilkunde-Sparte mit einer Milliarden-Übernahme. Das Unternehmen werde das Augenarzneimittel Xiidra vom japanischen Konkurrenten Takeda für 3,4 Milliarden US-Dollar übernehmen, teilte Novartis in Basel mit. Zudem könnten noch Meilensteinzahlungen von bis zu 1,9 Milliarden US-Dollar fällig werden.

[mehr]
Vermischtes
15.05.2019

Bundesagentur: Fachkräftemangel in der Altenpflege weiter gestiegen

Die Pflegebranche leidet enorm unter dem Fachkräftemangel. Es dauert immer länger, bis Heimbetreiber eine frei gewordene Pflegestelle besetzen können. Die Bundesagentur für Arbeit hat einen Vorschlag, wie das geändert werden könnte.

[mehr]
Vermischtes, Medizin, Politik
15.05.2019

Ethikrat: Eingriffe in Erbgut von Nachkommen vorerst unzulässig

Die Möglichkeiten für Genmanipulationen an werdenden Menschen nehmen rasant zu. Doch was ist überhaupt zu verantworten? Wissenschaftler, die den Bundestag beraten, mahnen - vorerst - zu Zurückhaltung.

[mehr]
Vermischtes, Politik
15.05.2019

Umfrage: E-Patientenakte trifft bei Bürgern auf Interesse

Die geplante elektronische Patientenakte trifft laut einer Umfrage auf größeres Interesse in der Bevölkerung. Fast zwei Drittel der Befragten (65 Prozent) würden E-Akten „auf jeden Fall“ oder „eher“ nutzen, wie eine am 8. Mai veröffentlichte Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergab. Auch viele ältere Menschen ab 65 Jahre würden demnach überwiegend (60 Prozent) auf eine E-Patientenakte zugreifen. Insgesamt ähnlich aufgeschlossen sind die Befragten auch gegenüber ebenfalls geplanten E-Rezepten (63 Prozent).

[mehr]
Medizin, Vermischtes
14.05.2019

Kongo: WHO warnt wegen Angriffen vor Ausbreitung der Ebola-Epidemie

Wegen anhaltender Angriffe gegen Helfer und Behandlungszentren hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor einer Ausbreitung der Ebola-Epidemie im Osten des Kongos gewarnt.

[mehr]
Vermischtes
14.05.2019

Frauenanteil unter Praxisärzten steigt allmählich weiter

Wenn Patientinnen und Patienten in eine Praxis gehen, behandelt sie immer häufiger eine Ärztin. Der Anteil der Frauen unter den niedergelassenen Ärzten und Psychotherapeuten in Deutschland ist weiter leicht gestiegen - auf nunmehr 47 Prozent, wie aus Daten des Bundesarztregisters mit Stand Ende vergangenen Jahres hervorgeht.

[mehr]
Vermischtes
14.05.2019

„Pfleger des Jahres“ kommt aus Mainz

Die von einem Unternehmen gestartete Initiative „Herz und Mut“ hat einen Mitarbeiter der Mainzer Uniklinik als „Pfleger des Jahres“ ausgezeichnet. Der 24-jährige Marcel Becker habe es mit Verbesserungen von Abläufen erreicht, „den Patienten den Klinikaufenthalt trotz funktionalisierter Abläufe so angenehm und reibungslos (zu) gestalten wie möglich“, heißt es zur Begründung.

[mehr]
Medizin
13.05.2019

Fast jede zweite Masern-Erkrankung inzwischen bei Erwachsenen

Fast jede zweite Masern-Erkrankung tritt inzwischen bei Erwachsenen auf. „Der Anteil der Masernfälle bei Erwachsenen im Alter von 20 Jahren und älter lag im Jahr 2001 bei 12 Prozent und im Jahr 2018 bei 47 Prozent“, heißt es in einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Anfrage der FDP im Bundestag.

[mehr]
Medizin, Vermischtes
13.05.2019

Drogenanbau im Dienste der Medizin

Seit 2017 können Patienten sich Cannabis zu medizinischen Zwecken regulär beim Arzt verschreiben lassen können. Von 2020 an will eine Firma das Mittel im Auftrag des Bundes mitten in Schleswig-Holstein anbauen - hinter dicken Mauern.

[mehr]
Politik
13.05.2019

Merkel: Arbeiten daran, Bedingungen in der Pflege zu verbessern

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat versichert, dass die Bundesregierung weiter auf Verbesserungen in der Pflege hinarbeitet.

[mehr]

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.