Keine Zugangsdaten? Hier registrieren

Passwort vergessen? Hier klicken

Nachrichten

Medizin
30.07.2019

Tod nach Schönheits-OP: Weitere Vorwürfe gegen Arzt

Gegen den Düsseldorfer Arzt, gegen den nach einer Po-Vergrößerung wegen fahrlässiger Tötung ermittelt wird, haben weitere Patientinnen Vorwürfe erhoben. Inzwischen seien vier Strafanzeigen eingegangen, die dem Arzt fahrlässige Körperverletzung vorwerfen, sagte Staatsanwalt Uwe Kessel am 26.7. auf Anfrage. „Da müssen wir erstmal gucken, was da dran ist.“ Die „Bild“-Zeitung hatte zuerst von mehreren Strafanzeigen berichtet.

[mehr]
Vermischtes
30.07.2019

Hubschrauberlandeplatz auf Chemnitzer Klinikum genehmigt

Das Klinikum Chemnitz bekommt den bisher fehlenden Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach. Die entsprechende Genehmigung hat die Landesdirektion Sachsen laut Mitteilung vom 25.7. erteilt.

[mehr]
Medizin
29.07.2019

WHO für Einführung von zweitem Ebola-Impfstoff im Kongo

Vor fast einem Jahr wurde der Ebola-Ausbruch im Kongo zur Epidemie erklärt. Noch immer ist die Seuche in der Bürgerkriegsregion nicht unter Kontrolle.

[mehr]
Vermischtes
29.07.2019

Siemens Healthineers kämpft weiter mit Problemen seines Laborsystems

Beim Medizintechnikanbieter Siemens Healthineers halten die Probleme im Diagnostikgeschäft an. Die hohen Anlaufkosten für das neue Laborsystem Atellica bremsten das Wachstum auch im dritten Geschäftsquartal, und das Management kappte das Auslieferungsziel für das Gesamtjahr deutlich. Als Konsequenz tauscht die Siemens-Tochter zum 30. September den Diagnostikchef Michael Reitermann aus. Konzernchef Bernd Monatag übernimmt künftig selbst die Verantwortung für den Bereich.

[mehr]
Medizin, Vermischtes
29.07.2019

Dramatische Rettung nach Badeunfall: Ärzte nähen 13-Jährigem Arm an

In einer fast zehnstündigen Operation haben Münchner Ärzte einem 13-Jährigen nach einem Badeunfall einen abgerissenen Unterarm wieder angenäht.

[mehr]
Pressemeldung, Politik
26.07.2019

BDI begrüßt die Reform der Notfallversorgung

Wiesbaden, 25. Juli 2019: Der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) begrüßt den Diskussionsentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit zur Reform der Notfallversorgung in Deutschland. Darin werden zahlreiche Eckpunkte des BDI-Konzeptpapiers aus dem Jahre 2017 aufgegriffen und weiterentwickelt.

[mehr]
Politik, Medizin
26.07.2019

Klöckner fordert Strategie gegen Antibiotika-Einsatz bei Geflügel

Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner drängt die deutschen Geflügelhalter, den umstrittenen Einsatz von Antibiotika bei der Mast von Hühnern und anderem Geflügel zu reduzieren. Bis September solle die Geflügelwirtschaft eine Strategie vorlegen, die zu einer „signifikanten Reduktion“ führt, hieß es am 17.7. aus dem Bundesagrarministerium, wo die CDU-Politikerin sich mit Staatssekretär Thomas Steffen aus dem Bundesgesundheitsministerium und Vertretern der Branche getroffen hatte.

[mehr]
Medizin
26.07.2019

Zahl der Rotavirus-Infektionen steigt

 

In Hamburg und Schleswig-Holstein sind in diesem Jahr deutlich mehr Menschen am Rotavirus erkrankt als im Vorjahreszeitraum. Bis Ende Juni zählte das Robert Koch-Institut 1122 Infektionen in der Hansestadt, wie die Krankenkasse IKK classic mitteilte. Im ersten Halbjahr 2018 seien in Hamburg 619 Infektionen gemeldet worden. In Schleswig-Holstein erkrankten in diesem Jahr 941 Menschen an dem Virus, im ersten Halbjahr 2018 waren es 547. Außer in Sachsen und Thüringen hat die Infektionsrate in allen Bundesländern zugenommen.

[mehr]
Vermischtes
26.07.2019

Moderne Rettungswagen für rund 1,1 Millionen Euro für Vorpommern

Bei Unfällen oder medizinischen Notfällen erhalten Einwohner und Touristen an der Grenze zu Polen jetzt Hilfe durch modernste Rettungswagen. Wie der Landkreis Vorpommern-Greifswald mitteilte, wurden in Trassenheide auf Usedom, Wolgast und Greifswald die ersten neuen Notfallwagen in Dienst gestellt. Zwei weitere im Süden des Kreises um Pasewalk folgen. Die Fahrzeuge kosten mit medizinischer Ausstattung im Schnitt je 225.000 Euro.

[mehr]
Medizin, Vermischtes
25.07.2019

Aids-Konferenz endet leicht optimistisch

Die Medizin macht weiterhin Fortschritte im Kampf gegen Aids. Humanitäre Krisen und Diskriminierungen gefährden nach Expertenaussagen jedoch die Erfolge.

[mehr]
Vermischtes
25.07.2019

Pharma- und Laborausrüster Sartorius wird optimistischer

 

Die unverändert starke Nachfrage nach Technologien zur Herstellung von Biopharmazeutika hat dem Pharma- und Laborzulieferer Sartorius im zweiten Quartal weiteren Schwung verliehen. Sowohl Umsatz als auch Gewinn legten kräftig zu, wie das MDax-Unternehmen am 19.7. in Göttingen mitteilte. Bei den Auftragseingängen verzeichnete Sartorius ebenfalls deutliche Zuwächse.

[mehr]
Vermischtes
25.07.2019

Senioren sollen von Telemedizin-Projekt „Haendel II“ in Halle profitieren

Digitale Arztbesuche können dafür sorgen, dass sich Senioren in der eigenen Wohnung sicherer fühlen.

[mehr]
Politik, Medizin
25.07.2019

Zecken als Bio-Waffen eingesetzt? US-Abgeordnete wollen Untersuchung

Das US-Repräsentantenhaus hat das Pentagon aufgefordert zu untersuchen, ob das Militär zwischen 1950 und 1975 Experimente mit Zecken als biologische Waffen durchgeführt hat. Die interne Aufsichtsbehörde des Verteidigungsministeriums müsse klären, ob Biowaffenprogramme des Militärs Zecken und andere Insekten gezielt mit Borreliose infiziert hätten, hieß es in einem vom republikanischen Abgeordneten Chris Smith eingebrachten Antrag.

[mehr]
Politik
24.07.2019

Kabinett beschließt Reform des Medizinischen Dienstes

Ist ein Angehöriger pflegebedürftig? Wie ist die Qualität eines Pflegeheims? Sind die Abrechnungen der Krankenhäuser korrekt? Das alles prüft der Medizinische Dienst der Krankenkassen. Eine Reform soll ihn jetzt unabhängiger und neutraler machen.

[mehr]
Politik, Vermischtes
24.07.2019

Staatssekretär Büttner begrüßt Impfpflicht gegen Masern

Brandenburgs Gesundheitsstaatssekretär Andreas Büttner (Linke) hat den Beschluss des Bundeskabinetts für eine Impflicht gegen Masern begrüßt. „Wir müssen alles unternehmen, um endlich die Masern auszurotten. Das schaffen wir nur, wenn alle Menschen dagegen geschützt sind“, erklärte Büttner.

[mehr]

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.