Keine Zugangsdaten? Hier registrieren

Passwort vergessen? Hier klicken

Nachrichten

Vermischtes
05.08.2019

Neues Institut soll Krebstherapien revolutionieren

Der Weg vom Labor zum Krankenbett ist oft lang. Ein Institut soll jetzt dafür sorgen, dass Krebskranke rascher von neuen Arzneien profitieren.

[mehr]
Vermischtes
05.08.2019

Rechner in Arztpraxis verschlüsselt - Lösegeldforderung

Unbekannte Täter haben den Computer in einer Arztpraxis in Kaiserslautern sabotiert und Lösegeld verlangt.

[mehr]
Medizin
02.08.2019

Zwei Tote durch West-Nil-Fieber in Griechenland

In Griechenland sind dieses Jahr bis zum 1. August 25 Menschen am West-Nil-Fieber erkrankt. Zwei von ihnen starben an den Folgen. Dies teilte die zuständige Behörde des Gesundheitsministeriums (EODY) am 2.8. mit.

[mehr]
Medizin, Vermischtes
02.08.2019

Mehr als 500 Tote durch Dengue-Fieber auf Philippinen - EU hilft

Auf den Philippinen sind mehr als 500 Menschen durch das Dengue-Fieber ums Leben gekommen. Die Gesundheitsbehörden des südostasiatischen Landes bezifferten die Zahl der Todesopfer seit Jahresbeginn am Freitag (2.8.) auf inzwischen 560.

[mehr]
Medizin, Vermischtes, Politik
02.08.2019

Studie: Kinder brauchen mehr Schutz bei Notfällen im Flugzeug

Kinder im Flugzeug fallen oft auf - egal ob sie weinen, durch die Kabine tollen oder selig schlafen. Aber was, wenn sie krank werden?

[mehr]
Politik
02.08.2019

Bayern kritisiert Spahn-Pläne für Notfallversorgung

Bayern lehnt Teile der von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplanten Reform der Notfallversorgung entschieden ab, insbesondere eine mögliche Grundgesetzänderung. „Für die Rettungsdienste sind die Länder und nicht der Bund zuständig“, sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am 24.7. „Mit einer Änderung würde unverhältnismäßig in die vorhandenen bewährten Rettungsstrukturen eingegriffen - ohne konkret erkennbare Vorteile für alle Beteiligten.“ Er sehe dadurch keinen Mehrwert für Patienten.

[mehr]
Vermischtes, Medizin
02.08.2019

Asklepios-Kliniken schlagen Alarm: Mehr als 15 E-Tretroller-Verletzte in den ersten drei Juli-Wochen

Seit Einführung der E-Tretroller in Hamburg müssen die Ärzte an den Asklepios-Kliniken immer wieder Verletzte mit Knochenbrüchen und Kopfverletzungen behandeln. Allein in der Innenstadt-Klinik St. Georg seien in den ersten drei Juli-Wochen mehr als 15 Verletzte behandelt worden, teilte der Klinikbetreiber in Hamburg mit. Die Hamburger Innenstadt ist der Hotspot für die Anbieter der elektrisch betriebenen Tretroller, der erste brachte seine Fahrzeuge am 21. Juni auf die Straßen.

[mehr]
Politik
01.08.2019

Rettungsplan für Notaufnahmen - Spahn setzt zu großer Operation an

Millionen Patienten suchen jedes Jahr die Notaufnahmen der Krankenhäuser auf - nicht alle bräuchten aber sofort eine Behandlung. Nun will der Gesundheitsminister eine grundsätzliche Reform.

[mehr]
Vermischtes
01.08.2019

„Bild am Sonntag“: Datenleck in Thailand mit deutschen Betroffenen

Die thailändische Botschaft in Berlin prüft nach einem Bericht der „Bild am Sonntag Informationen über ein mögliches Datenleck, von dem auch deutsche Touristen betroffen sein sollen. Wie die Zeitung schreibt, waren im Internet Passkopien, Krankenakten und Arzneimittelverschreibungen von mehr als 2000 Thailand-Reisenden ungeschwärzt abrufbar, darunter von 130 Deutschen. Das Leck geht demnach auf das Gesundheitsministerium in Bangkok zurück, das für die Einfuhr verschreibungspflichtiger Arzneimittel strenge Vorschriften hat.

[mehr]
Politik, Vermischtes, Medizin
01.08.2019

Experten aus Bundesamt unterstützen Kliniken nach Cyberangriff

Nach dem Cyberangriff auf Kliniken und andere Häuser des Deutschen Roten-Kreuzes (DRK) in Rheinland-Pfalz und dem Saarland werden die Einrichtungen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) unterstützt. Fachleute seien seit 19.7. vor Ort, teilte ein BSI-Sprecher am 25.7. in Bonn mit. Der Fall sei besonders, weil es den Angreifern gelungen sei, einen zentralen Dienstleister zu attackieren, an den eine Reihe von Häusern angeschlossen sei. Dem SWR sagte das BSI, es sei deutschlandweit bisher kein anderer Fall bekannt, bei dem ein Krankenhausverbund mit so vielen Einrichtungen betroffen gewesen sei.

[mehr]
Medizin, Politik, Vermischtes
31.07.2019

Lauterbach fordert mehr Klimaanlagen für Pflegeeinrichtungen

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach fordert angesichts der historischen Hitzetage mehr Klimaanlagen für Altenheime und Krankenhäuser. „Es kann nicht sein, dass jeder Supermarkt auf Kühlschrank-Niveau gekühlt ist und gleichzeitig die Menschen in Altenheimen und Krankenhäusern sterben, weil es dort kaum Klimaanlagen gibt“, sagte Lauterbach der „Bild“-Zeitung (27.7.).

[mehr]
Vermischtes
31.07.2019

Nach Heidelberger Bluttest-Affäre tritt Medizin-Dekan zurück

Der Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg, ist nach der Bluttest-Affäre zurückgetreten.

[mehr]
Medizin, Vermischtes
31.07.2019

1.200 Patienten wenden sich an Modellprojekt in der Uniklinik Mainz

Rund 1.200 Menschen haben in den ersten vier Monaten die neue Allgemeinmedizinische Praxis am Campus (APC) in der Unimedizin Mainz aufgesucht. Mehr als zwei Drittel von ihnen konnten nach der Behandlung in der APC wieder nach Hause geschickt werden, sagte der Leiter der Notaufnahme, Andreas Fischbach, der Deutschen Presse-Agentur. Das auf vier Jahre angelegte Modellprojekt wird von der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) betrieben.

[mehr]
Pressemeldung, Politik
30.07.2019

Bertelsmann-Studie blendet die Versorgungsrealität aus

Wiesbaden, 29. Juli 2019: Der Berufsverband Deutscher Internisten e.V. (BDI) wirbt in der emotionalisierten Debatte um die Ergebnisse der Bertelsmann-Studie für eine sachliche Auseinandersetzung. Prinzipiell setzen die Handlungsempfehlungen der Autoren zur Reform der Krankenhauslandschaft in Deutschland zwar an der richtigen Stelle an, leiten sich jedoch aus einem fehlerhaften Studiendesign her. 

[mehr]
Vermischtes
30.07.2019

Weltweit fehlt Hilfe bei Tabak-Ausstieg - auch in Deutschland

Tabakkonsum ist schädlich, aufhören ist gut für die Gesundheit - wer Tabak raucht, schnupft oder kaut, weiß das meist, aber auszusteigen fällt trotzdem schwer. Die Weltgesundheitsorganisation hat konkrete Ideen, was helfen kann.

[mehr]

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.