Keine Zugangsdaten? Hier registrieren

Passwort vergessen? Hier klicken

Nachrichten

Vermischtes
12.08.2019

Die letzten ihrer Art - DDR-Pharmazie-Ingenieure hinterlassen Lücken

Pharmazie-Ingenieure sind ein DDR-Relikt in deutschen Apotheken. Die letzten so ausgebildeten Fachleute haben ihr Studium kurz vor dem Mauerfall begonnen. 30 Jahre später hinterlässt ihr allmähliches Ausscheiden Lücken.

[mehr]
Vermischtes
12.08.2019

Gerichtsmediziner: Britin auf Ikaria offenbar verunglückt

Eine am 7.8. abends auf der griechischen Insel Ikaria tot aufgefundene britische Wissenschaftlerin ist nach den Worten eines Gerichtsmediziners verunglückt. „Alle Indizien deuten darauf hin“, sagte der Gerichtsmediziner Nikos Karakoukis am 8.8, wie das Staatsfernsehen (ERT) berichtete. Es gebe keine Anzeichen eines Kampfes mit einer anderen Person, hieß es.

[mehr]
Medizin
09.08.2019

Vier Tote durch West-Nil-Fieber in Griechenland

In Griechenland sind dieses Jahr bis zum 8. August 35 Menschen am West-Nil-Fieber erkrankt. Vier von ihnen starben an den Folgen. Dies teilte die zuständige Behörde des Gesundheitsministeriums (EODY) am 8.8. mit. Zehn Menschen werden demnach derzeit noch in Krankenhäusern behandelt, vier davon auf Intensivstationen.

[mehr]
Medizin
09.08.2019

Studie: Magensäureblocker können Allergien fördern

Die Einnahme von Magensäureblockern erhöht offenbar das Risiko für Allergien. Das berichten österreichische Forscher nach der Auswertung von Krankenkassen-Daten. Patienten, denen Medikamente gegen Magensäure verschrieben wurden, bekamen demnach in den Jahren darauf häufiger auch Medikamente gegen Allergien. Magensäureblocker sind weit verbreitete Medikamente, die zum Beispiel bei Sodbrennen und Aufstoßen sowie Entzündungen des Darms oder der Speiseröhre eingesetzt werden, aber auch begleitend zum Beispiel bei der Einnahme von Schmerzmedikamenten.

[mehr]
Medizin
09.08.2019

Mehr Hantavirus-Erkrankungen in Niedersachsen

Im laufenden Jahr sind in Niedersachsen schon bis Ende Juli mehr als doppelt so viele Hantavirus-Erkrankungen gemeldet worden wie im gesamten Vorjahr. Insgesamt 108 Menschen steckten sich mit dem von Mäusen übertragenen Virus an, teilte das niedersächsische Landesgesundheitsamt am 31.7. mit. Im Gesamtjahr 2018 waren es dagegen 53 Erkrankungen. In Jahren mit größerer Mäusepopulation steckten sich auch mehr Menschen mit dem Virus an.

[mehr]
Vermischtes
09.08.2019

Zwischen Medizin und IT: Neuer Master „Life Science Informatics“

Bei der Entschlüsselung von Erbgut entstehen große Datenmengen. Um daraus etwa medizinische Diagnosen oder Therapien ableiten zu können, braucht es Experten. Wer an dieser Schnittstelle zwischen Medizin und IT arbeiten möchte, kann ab dem Wintersemester 2019/2020 an der Technischen Hochschule Deggendorf den neuen Masterstudiengang „Life Science Informatics“ absolvieren.

[mehr]
Medizin
08.08.2019

Forscher rechnen mit starkem Anstieg von Krebserkrankungen

Die Diagnose Krebs ist heute in vielen Fällen kein Todesurteil mehr. Aber die Erkrankung muss möglichst früh erkannt oder bestenfalls ganz vermieden werden. In Dresden wird nun verstärkt daran geforscht.

[mehr]
Medizin, Politik
08.08.2019

Sachsen: Immer mehr Borreliose-Erkrankungen - Linke sehen Regierung in Pflicht

Borreliose ist eine heimtückische Erkrankung. Sie wird durch Zecken übertragen und greift vor allem das Nervensystem und die Gelenke an. Das Infektionsrisiko sinkt, je schneller die Zecke von der Haut entfernt wird.

[mehr]
Vermischtes
08.08.2019

Boehringer steigert Umsatz - leichter Rückgang bei Tiergesundheit

Nach gestiegenen Erlösen im ersten Halbjahr peilt der Pharmakonzern Boehringer Ingelheim im Gesamtjahr 2019 nach wie vor ein leichtes Umsatzplus an. In den ersten sechs Monaten trug einmal mehr vor allem die Palette an Diabetesmedikamenten zum Umsatzwachstum bei, wie das Unternehmen am 1.8. in Ingelheim mitteilte. Unter dem Strich kletterten die Erlöse nach 8,6 Milliarden im Vorjahreszeitraum auf rund 9,3 Milliarden Euro. Währungsbereinigt war das den Angaben zufolge ein Plus von 4,6 Prozent.

[mehr]
Medizin
07.08.2019

Mensch-Tier-Wesen: Experten sehen japanische Forschung gelassen

Einige Wissenschaftler sehen Versuche in Japan, menschliche Organe in Tieren zu züchten, gelassen. Ethisch werde mit den Plänen der Forschenden in Japan keine rote Linie überschritten, sagte die Medizinethikerin Christiane Woopen von der Uniklinik Köln im Deutschlandfunk. Forscher der Universität Tokio hatten eine Genehmigung zur Zucht von menschlichen Organen in Tieren erhalten.

[mehr]
Vermischtes
07.08.2019

Mehr Rettungseinsätze in Hessen - Großteil nicht fristgerecht

Wie schnell hessische Rettungsdienste am Einsatzort sind, hängt davon ab, wo genau sie unterwegs sind. Nur in größeren Städten halten sie die vorgesehene Frist von zehn Minuten ein.

[mehr]
Politik, Vermischtes
06.08.2019

Sterben wird teurer - neue Gebühren für Leichenschau

Angehörige müssen bei einem Todesfall in der Familie künftig mehr Geld aufbringen. Die zur Todesfeststellung vorgeschriebene Leichenschau durch einen Arzt wird teurer. Das Bundeskabinett beschloss am 31.7. in Berlin eine entsprechende Änderung der Gebührenordnung für Ärzte. Nach Angaben aus dem Bundesgesundheitsministerium wird die Leichenschau künftig differenzierter vergütet, je nach Dauer und Aufwand.

[mehr]
Medizin, Vermischtes
06.08.2019

Analyse: Immer mehr Erwachsene nehmen Medikamente gegen ADHS

In Baden-Württemberg bekommen nach einer Analyse der Techniker Krankenkasse immer mehr Erwachsene Medikamente gegen die Verhaltensstörung ADHS verordnet.

[mehr]
Vermischtes
06.08.2019

Zahnärzte in Indien: 526 Zähne im Mund eines Siebenjährigen gefunden

Eine ungewöhnlich große Zahl an Zähnen haben Ärzte im Südosten Indiens eigenen Angaben zufolge aus dem Kiefer eines Jungen herausoperiert. „Wir haben 526 Zähne in der Größenordnung von 0,1 Millimeter bis 15 Millimeter entfernt“, sagte Pratibha Ramani, Chefin der Fachabteilung im Krankenhaus Saveetha Dental College and Hospital in Chennai, am 2.8. Alle Zähne hätten Wurzel, Krone sowie Zahnschmelz gehabt. Ramani zufolge ist dies der bisher größte dokumentierte Fund von Zähnen im Mund eines Menschen.

[mehr]
Medizin
05.08.2019

Zahl der Hautkrebspatienten rasch gestiegen - Klimawandel Grund?

Er führt zu Überschwemmungen, Dürren, Unwettern - bringt der Klimawandel den Deutschen jetzt auch noch mehr Hautkrebserkrankungen? Die Antwort auf diese Frage fällt unterschiedlich aus.

[mehr]

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.