Keine Zugangsdaten? Hier registrieren

Passwort vergessen? Hier klicken

Nachrichten

Medizin, Politik
08.04.2019

34 Masernfälle seit Jahresbeginn in Bayern

Angesichts von 34 Masernfällen seit Jahresbeginn in Bayern wirft die Grünen-Fraktionschefin Katharina Schulze der Staatsregierung Versagen beim Thema Masernimpfung vor. Sie habe es in den vergangenen Jahren nicht geschafft, „die Quote bei der zweiten Impfung gegen die im Extremfall tödliche Masernkrankheit auf die erforderlichen 95% zu heben“, sagte Schulze der Deutschen Presse-Agentur in München.

[mehr]
Politik
08.04.2019

Patientenschützer: Für Bedürftige reine Pflegekosten ganz übernehmen

Die Menschen werden älter und damit steigt die Wahrscheinlichkeit der Pflegebedürftigkeit. Und auch die Pflegekosten werden höher. Wie also können Bedürftige Pflege noch bezahlen?

[mehr]
Vermischtes
08.04.2019

Nobelpreisträger Sydney Brenner gestorben

Der britische Molekularbiologe und Nobelpreisträger Sydney Brenner ist tot. Der Forscher sei im Alter von 92 Jahren gestorben, teilte die nationale Forschungsagentur A*STAR in Singapur am Freitag (5.4.) mit.

[mehr]
Vermischtes
05.04.2019

Zehntausende offene Stellen in Deutschlands Kliniken

Deutschlands Krankenhäuser suchen händeringend Fachkräfte. Allein in der Pflege gebe es derzeit 15.000 offene Stellen, die wegen des Fachkräftemangels nicht besetzt werden könnten, sagte der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Georg Baum, der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. „Bei Ärzten sieht es nicht besser aus.“ Alleine der Anstieg der Anzahl ausländischer Ärzte mache deutlich, dass Fachkräfte aus dem Ausland benötigt würden.

[mehr]
Medizin, Vermischtes
05.04.2019

Große Unterschiede bei Versorgung durch Ersthelfer

Ein Unfall, ein Herzstillstand - und schon ist es ein Kampf gegen die Zeit. Gerade auf dem Land braucht der Rettungsdienst oft lang - manchmal zu lang. Eine Lösung sind ortsansässige Helfer. Doch die gibt es nicht überall, vor allem da nicht, wo sie gebraucht würden.

[mehr]
Vermischtes
05.04.2019

Ein hoher Preis: Schnäppchenjäger neigen eher zu Übergewicht

Zwei Chipstüten zum Preis von einer - wer kann da schon widerstehen. Dass es gerade ungesunde Lebensmittel und selten Möhren oder Brokkoli sind, die als Schnäppchen angeboten werden, hat für manche Menschen fatale Folgen.

[mehr]
Politik, Vermischtes
04.04.2019

Vorstoß: Alle Volljährigen bis auf Widerruf Organspender

Allem Werben zum Trotz warten Tausende Schwerkranke dringend auf Organe. Wie können es mehr Spender werden? In der sensiblen Debatte liegt der erste ausgearbeitete Entwurf vor - es gibt prompt Kritik.

[mehr]
Vermischtes
04.04.2019

Studie: Große Gehaltsunterschiede in der Pflege

Beschäftigte in der Altenpflege sind einer neuen Untersuchung zufolge im Jahr 2017 in Deutschland deutlich schlechter bezahlt worden als Pflegekräfte in Krankenhäusern. Während sich die Verdienste von Fachkräften der Gesundheitspflege in Krankenhäusern mit rund 3200 Euro brutto im Monat im Bereich des mittleren Lohns aller Berufsgruppen in Deutschland bewegt hätten, seien Fachkräfte in der Altenpflege im Mittel auf lediglich rund 2740 Euro brutto für eine Vollzeitstelle gekommen, berichtete die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung am Montag (1.4.) unter Verweis auf eine Studie des Instituts Arbeit und Technik (IAT) an der Hochschule Gelsenkirchen.

[mehr]
Vermischtes
04.04.2019

ADAC-Luftrettung: Über eine Million Einsätze

Die Luftrettung des ADAC ist letzte Woche ihren millionsten Einsatz seit der Gründung im Jahr 1970 geflogen.

[mehr]
Pressemeldung, Politik
03.04.2019

Künstliche Intelligenz: Potenziale nutzen, Risiken benennen

Wiesbaden, 3. April 2019: Das persönliche Arzt-Patienten-Verhältnis wird aus Sicht des Berufsverbandes Deutscher Internisten e.V. (BDI) auch im digitalen Zeitalter nicht zu ersetzen sein.
Die Künstliche Intelligenz (KI) bietet das Potenzial, die Patientenversorgung zu verbessern. Der BDI steht für eine aktive Mitarbeit an relevanten Fragestellungen zur Verfügung.

[mehr]
Vermischtes
03.04.2019

Organspender ohne Zustimmung? - Eine Übersicht über Regeln in Europa

Die Politik will die Zahl der Organspenden in Deutschland erhöhen. Wie das passieren soll, dazu gibt es verschiedene Vorschläge. Derzeit müssen mögliche Spender aktiv zugestimmt haben, bevor ihnen Organe entnommen werden können. Ein Überblick über das Vorgehen in anderen europäischen Ländern.

[mehr]
Vermischtes
03.04.2019

Bericht: Bessere Bezahlung von Pflegern kostet mindest 1,4 Milliarden

Die von der Bundesregierung angestrebte bessere Bezahlung von Pflegekräften auf Tarifniveau würde nach einem Medienbericht jährlich zwischen 1,4 und 5,2 Milliarden Euro kosten

[mehr]
Politik
03.04.2019

Auch Bundesfamilienministerin Giffey für Masern-Impfpflicht

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat sich nach Schulschließungen wegen Masern in Schleswig-Holstein für eine Impfpflicht ausgesprochen.

[mehr]
Politik
02.04.2019

Gegenwind von CSU für Spahns Pläne zu regionalen Kassen

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekommt für seine Pläne zu einer bundesweiten Öffnung regional begrenzter Krankenkassen Gegenwind aus den Unionsreihen. „Die CSU betrachtet diesen Vorschlag von Jens Spahn skeptisch“, sagte Landesgruppenchef Alexander Dobrindt dem „Münchner Merkur“ (29.3.). Die Öffnung der regionalen Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) für den bundesweiten Wettbewerb sei aus CSU-Sicht „keine überzeugende Lösung“.

[mehr]
Politik
02.04.2019

Tiefensee will Impfpflicht wie in der DDR

In der Diskussion um eine Masern-Impfpflicht plädiert der Thüringer SPD-Landesvorsitzende Wolfgang Tiefensee für eine Übernahme der weitgehenden Impfpflicht aus DDR-Zeiten. “Ich stimme Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zu, dass wir bei Masern eine gesetzliche Impfpflicht brauchen“, sagte Tiefensee, der auch Thüringer Wissenschaftsminister ist, letzte Woche der Deutschen Presse-Agentur. “Sie sollte sich aber eben nicht nur auf die Masern erstrecken.“ Die Thüringer SPD wolle beim Bund für eine weitergehende Regelung werben.

[mehr]

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.