Keine Zugangsdaten? Hier registrieren

Passwort vergessen? Hier klicken

Nachrichten

Politik
24.04.2018

Das Psychotherapeutengesetz darf das ärztliche Berufsbild nicht gefährden

Die Allianz Deutscher Ärzteverbände sieht mit dem von der Bundesregierung initiierte Psychotherapeutengesetz das ärztliche Berufsbild und die ganzheitliche Versorgung unserer Patienten bedroht. Bei allem Verständnis dafür, dass auch nicht ärztliche Psychotherapeuten einen gesetzlich geregelten Ausbildungsgang benötigen, wird immer mehr sichtbar, dass die Intentionen der Bundesregierung weit darüber hinausgehen.

[mehr]
Vermischtes, Politik
24.04.2018

Telemedizinische Behandlung über „docdirekt“ läuft

Patienten in Stuttgart und Tuttlingen können sich telemedizinisch beraten und behandeln lassen - und zwar ohne, dass der Arzt sie vorher zu Gesicht bekommen hat. Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) startete nach eigenen Angaben mit „docdirekt“ als erste KV in Deutschland ein solches Projekt. Dieses lief in den Modellregionen Stuttgart und Tuttlingen am 16. April an. Dabei stehen niedergelassene Ärzte von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 19.00 Uhr für die telemedizinische Beratung akut Erkrankter parat.

[mehr]
Vermischtes, Politik
24.04.2018

Land lässt zeitweilige Ausnahmen bei Fachärzten an Kliniken zu

Wer im Krankenhaus liegt, sollte sich darauf verlassen können, rund um die Uhr von qualifizierten Ärzten betreut zu werden. Thüringen hat dazu jetzt eine Maßnahme ergriffen.

[mehr]
Politik, Vermischtes
24.04.2018

Mecklenburg-Vorpommern: Fünf Forschungsverbünde bekommen Geld vom Land

Fünf Wissenschaftsverbünde zur Gesundheitsforschung in Mecklenburg-Vorpommern bekommen zusammen zehn Millionen Euro vom Land. Sie wurden von einer Fachjury aus 21 für das Exzellenzforschungsprogramm des Landes eingereichten Projekt-Skizzen ausgewählt, wie Wissenschaftsministerin Birgit Hesse (SPD) in Schwerin mitteilte.

[mehr]
Vermischtes
23.04.2018

Medizinkonzern Fresenius bläst Milliarden-Übernahme von Akorn ab

Es wäre der zweitgrößte Zukauf in der Firmengeschichte von Fresenius. Umstritten ist der Deal aber schon länger. Nun sagt der Dax-Konzern den Erwerb des US-Generikaherstellers ab.

[mehr]
Vermischtes
23.04.2018

Von echten und vermeintlichen Leichen - Scheintod-Ausstellung öffnet

 

Was, wenn sich vermeintlich Tote wieder regen? Mit der historischen Debatte um den Scheintod in Europa beschäftigt sich eine Ausstellung in Berlin. Die Schau im Medizinhistorischen Museum der Charité wurde am Samstag (21. April) für das Publikum geöffnet.

[mehr]
Politik
23.04.2018

Längere Öffnungszeiten für Arztpraxen? Kassenärzte dagegen

Die hessischen Kassenärzte lehnen bundespolitische Pläne ab, Ärzte zu längeren Praxis-Öffnungszeiten zu verpflichten. Im Koalitionsvertrag wird vorgeschlagen, die Mindestöffnungszeiten von 20 auf 25 Stunden zu erhöhen. Die durchschnittliche Arbeitszeit hessischer Ärzte und Psychotherapeuten liege pro Woche bei 50,3 Stunden, davon etwa 36 Stunden im direkten Kontakt mit Patienten, sagte der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Hessen, Frank Dastych in Frankfurt.

[mehr]
Politik
23.04.2018

Bayern fordert bundeseinheitlichen Tarif für Altenpfleger

Alle Altenpflegekräfte in Deutschland sollten nach Ansicht der bayerischen Staatsregierung nach einem einheitlichen Tarif bezahlt werden. Es dürfe keine Hungerlöhne mehr geben, sondern anständige Löhne für anständige Arbeit, sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) in München.

[mehr]
Vermischtes
20.04.2018

Viele gehen nicht regelmäßig zur ärztlichen Vorsorge

Viele Menschen in Deutschland gehen nicht zu regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt. Das ist das Ergebnis einer GfK-Umfrage. Dabei zeigten sich große Geschlechterunterschiede: Während fast jeder zweite Mann (47,1 Prozent) nicht zur regelmäßigen Vorsorge geht, ist es unter den Frauen nur etwa jede Dritte (33,6 Prozent).

[mehr]
Vermischtes
20.04.2018

Thüringen: Weniger Arztrezepte und höhere Medikamenten-Ausgaben

Die Pro-Kopf-Ausgaben für Medikamente der gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr in Thüringen deutlich über dem Bundesniveau gelegen. Rein statistisch erhielt 2017 jeder gesetzlich Krankenversicherte rezeptpflichtige Medikamente im Wert von knapp 713 Euro verordnet, wie die Techniker Krankenkasse (TK) mitteilte.

[mehr]
Medizin
19.04.2018

Neue Studie: Schon geringere Mengen Alkohol sind schädlich

Ein Gläschen Wein am Tag schadet nicht, hieß es früher. Eine neue Studie zeigt: Schon geringere Mengen Alkohol sind schädlich. Auch die deutschen Richtwerte sollten überprüft werden, sagen Experten.

[mehr]
Medizin, Vermischtes
19.04.2018

Rechtsmediziner im Loveparade-Prozess: Tod kam durch Ersticken

Die Opfer der Loveparade-Katastrophe vor knapp acht Jahren sind im Gedränge erstickt und waren vor ihrem Tod noch kurze Zeit bei vollem Bewusstsein. Das sagte der Rechtsmediziner Lars Althaus letzte Woche beim Loveparade-Prozess des Duisburger Landgerichts.

[mehr]
Vermischtes
19.04.2018

Dresden: Neues Centrum für Tumorerkrankungen

Elf Monate nach der Grundsteinlegung für den Neubau des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Dresden ist letzten Freitag das Richtfest gefeiert worden. Bis Ende 2019 entsteht die nach Heidelberg bundesweit zweite Einrichtung, die Krebsforschung und -behandlung unter einem Dach vereint und direkten Austausch ermöglicht.

[mehr]
Vermischtes, Medizin
18.04.2018

Kassenärzte: „Digitalisierung backt keine Arztzeit“

Auskünfte vom Doktor per Mausklick statt lange im Wartezimmer zu sitzen? Online könnte für viele Patienten manches schneller gehen. Mediziner dämpfen aber Hoffnungen auf ganz grundlegend mehr Tempo.

[mehr]
Vermischtes
18.04.2018

Krankenkasse KKH entsteht bislang größter Betrugsschaden

Seit Inkrafttreten des Antikorruptionsgesetzes im Gesundheitswesen wird vor allem in der ambulanten Pflege Abrechnungsbetrug aufgedeckt.

[mehr]
Treffer 1 bis 15 von 7265

Copyright 2015 | Berufsverband Deutscher Internisten e.V.