Guten Tag,

mit dem krankheitsbedingten Rücktritt von Dr. Köhler als Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung und der Wahl des Orthopäden Dr. Gassen zum neuen Vorsitzenden sind die Probleme der KBV und damit die der Vertragsärzteschaft nicht kleiner geworden. Der Hausarzt-Facharzt-Konflikt ist weiter denn je entfernt, entschärft oder gar gelöst zu werden und die Unterfinanzierung des ambulanten Versorgungsbereiches schreitet fort. Im stationären Bereich ist die Situation genauso verfahren. Bei der ambulanten fachärztlichen Versorgung ASV stehen überall die Bremser auf den Schienen. Die praktische Anwendung und Umsetzung der Bedarfsplanung zeigt schonungslos ihre Schwächen auf. mehr...

Einladung zur Ordentlichen Mitgliederversammlung des BDI e. V.

Als Präsident des Berufsverbandes Deutscher Internisten e. V. lädt Sie Herr Dr. Wesiack sehr herzlich zu dieser Versammlung am Samstag, den 26. April 2014 ab 10.00 Uhr ein. Eine ausführliche Tagesordnung sowie weiterführende Informationen finden Sie im Mitgliederbereich. mehr…


Studenten aufgepasst!

Der BDI e.V. hat die BDI studis App entwickelt, einen zuverlässigen digitalen Begleiter für Medizinstudierende in der Famulatur oder im PJ. Zusätzlich gibt es viele interaktive Informationen zur Weiterbildung.  mehr...

Aktuelle Meldungen

Vermischtes, Medizin

25.04.2014

Schatzkarte für Schwachstellen: Erbgut der Tsetsefliege entziffert

Gegen die Schlafkrankheit ist bisher kein Schutz gefunden. Forscher hoffen, beim Überträger der...

weiter lesen...

Vermischtes

25.04.2014

Novartis schafft Gewinnsprung

Hohe Nachfrage aus den Schwellenländern und der Verkauf des Bluttransfusionsgeschäfts haben dem...

weiter lesen...

Vermischtes

25.04.2014

AstraZeneca verdient weniger - Kein Kommentar zu Übernahme-Gerüchten

Günstige, nachgemachte Medikamente machen dem britisch-schwedischen Pharmakonzern AstraZeneca...

weiter lesen...